Alles rund um Kunst und Kunsthandwerk

Bitte betrachten Sie unsere Seite
im Querformat

Diesen Hinweis ausblenden

Veranstalter-Info

Astrid Hackenbeck Kulturmanagement
Ansprechpartner: Astrid Hackenbeck
Mariannhillstr. 2a
97074 Würzburg  
Tel.: 0931-3592745
Mobil: 0170 - 20 12 788
Fax: 0931-99164284
[ Homepage  ] 
[ E-Mail  ] 
Bitte geben Sie die oben angezeigten Zeichen ein, um E-Mail zu aktivieren


Unter dem Titel "Unikat sucht Liebhaber" veranstalte ich gehobene Kunsthandwerkermärkte an verschiedenen schönen Orten wie in Kloster Bronnbach (bei Wertheim), Weikersheim, Nordheim am Main, im Wasserschloss Erkenbrechtshausen und in Seligenstadt. Weitere Infos finden Sie auf meiner Homepage: www.unikat-sucht-liebhaber.de Professionelle Kunsthandwerker mit einem außergewöhnlichen Angebot werden nach einem strengen Konzept ausgesucht. Industrieware hat keine Chance.


01.12.2018 -  02.12.2018
Unikat sucht Liebhaber
In der wunderschönen ehemaligen Benediktinerabtei im Zentrum von Seligenstadt findet der Markt für feines Kunsthandwerk statt. Hier finden die vielen Besucher in den Innenräumen des heutigen RegioMuseums der Abtei ganz besondere Aussteller, die ihre Unikate präsentieren. Öffnungszeiten: Sa. 13:00 - 18:00 Uhr, So. 11:00 - 18:00 Uhr
Professionelles Kunsthandwerk hat Vorrang.
RegioMuseum, Klosterhof 2,  63500  Seligenstadt
 



01.12.2018 -  02.12.2018
Unikat sucht Liebhaber
Außergewöhnliche und originelle Kreationen werden hier von professionellen Künstlern angeboten. Nach einem strengen Konzept, das auf Qualität setzt und keine Industrieware zulässt, werden die Aussteller stets handverlesen ausgewählt. Bei „Unikat sucht Liebhaber“ finden die Besucher Vieles, das dem Auge schmeichelt. Liebevoll gefertigte Unikate, Qualitätsvolles in zeitgemäßem Design. Öffnungszeiten: Sa. 13:00 - 18:00 Uhr, So. 11:00 - 18:00 Uhr
Erlesenes Kunsthandwerk wird im RegioMuseum in der ehemaligen Benediktinerabtei Seligenstadt präsentiert. Feines Kunsthandwerk und Design wird unter dem Motto „Unikat sucht Liebhaber“ am Samstag und Sonntag ausgestellt. „Unikat sucht Liebhaber“ ist bekannt für eine hohe Qualitätsdichte und organisiert die Märkte nur an Orten in besonderer Atmosphäre und großer Ausstrahlungskraft.
RegioMuseum Seligenstadt,  63500  Seligenstadt
 



01.12.2018 -  02.12.2018
Unikat sucht Liebhaber
Außergewöhnliche und originelle Kreationen werden von Künstlern angeboten. Auf dem Bürgerbräu-Gelände in Würzburg findet der Markt nur im Außenbereich statt. Weitere Infos erfahren Sie per Mail-Anfrage. Öffnungszeiten: Sa. 16:00 - 22:00 Uhr, So. 11:00 - 18:00 Uhr

Bürgerbräu-Gelände,  97070  Würzburg
 



08.12.2018 -  09.12.2018
Unikat sucht Liebhaber
In der wunderschönen ehemaligen Benediktinerabtei im Zentrum von Seligenstadt findet der Markt für feines Kunsthandwerk statt. Hier finden die vielen Besucher in den Innenräumen des heutigen RegioMuseums der Abtei ganz besondere Aussteller, die ihre Unikate präsentieren. Öffnungszeiten: Sa. 13:00 - 18:00 Uhr, So. 11:00 - 18:00 Uhr
Professionelles Kunsthandwerk hat Vorrang bei der Auswahl der Aussteller.
RegioMuseum, Klosterhof 2,  63500  Seligenstadt
 



08.12.2018 -  09.12.2018
Unikat sucht Liebhaber
Außergewöhnliche und originelle Kreationen werden hier von professionellen Künstlern angeboten. Nach einem strengen Konzept, das auf Qualität setzt und keine Industrieware zulässt, werden die Aussteller stets handverlesen ausgewählt. Bei „Unikat sucht Liebhaber“ finden die Besucher Vieles, das dem Auge schmeichelt. Liebevoll gefertigte Unikate, Qualitätsvolles in zeitgemäßem Design. Öffnungszeiten: Sa. 13:00 - 18:00 Uhr, So. 11:00 - 18:00 Uhr
Erlesenes Kunsthandwerk wird im RegioMuseum in der ehemaligen Benediktinerabtei Seligenstadt präsentiert. Feines Kunsthandwerk und Design wird unter dem Motto „Unikat sucht Liebhaber“ am Samstag und Sonntag ausgestellt. „Unikat sucht Liebhaber“ ist bekannt für eine hohe Qualitätsdichte und organisiert die Märkte nur an Orten in besonderer Atmosphäre und großer Ausstrahlungskraft.
RegioMuseum,  63500  Seligenstadt
 




© 2001-2018 Kunsthandwerkerportal - Michael Rettkowitz

http://www.kunsthandwerkerportal.de