Alles rund um Kunst und Kunsthandwerk

Bitte betrachten Sie unsere Seite
im Querformat

Diesen Hinweis ausblenden

Veranstalter-Info

AKAK Arbeitskreis Altstadt Kaster
Ansprechpartner: Heidrun Bußmann
Hauptstr. 9
50181 Bedburg  
Tel.: 02272-901609
Mobil: 01573-9478536
Fax: 
[ Homepage  ] 
[ E-Mail  ] 
Bitte geben Sie die oben angezeigten Zeichen ein, um E-Mail zu aktivieren


Kunsthandwerk und Kulinarisches in Alt-Kaster am Samstag, den 04. und am Sonntag, den 5. Juli 2020 jeweils in der Zeit von 11:00 - 18:00 Uhr. Der Ricarda-Markt in seiner jetzigen Form, findet bereits zum 15ten Mal -immer am 1. Juli Wochenende- in Alt-Kaster statt und wird von dem ArbeitsKreis Altstadt Kaster "AKAK" organisiert. Der Markt begeistert seit Jahren die Besucher, die von Nah und Fern anreisen. Die Besucher erwartet eine Vielfalt von kreativen Angeboten, hochwertigen Handarbeiten und ausgefallenen Gewerken. Hier kann man Stöbern, Schmecken, Riechen und Fühlen und bei den Straußwirtschaften verweilen. Über 120 Aussteller erwarten ihre Besucher. Neben den ungewöhnlichen Handwerkern wie Bürstenmacher, Münzschneider und Drechsler, sowie Kunstgewerbe- und Kunsthandwerk, bieten 6 Straußwirtschaften kulinarische Köstlichkeiten an. Mit Waffeln, Spießbratenbrötchen, Reibekuchen, Fisch, Gegrilltem, Met und Schmalzbrote, werden die Straußwirtschaften die Besucher des Marktes begeistern können. Auch die Straußwirtschaft am Burghof (Cafeteria) ist wieder dabei, ebenso die ortsansässigen Gastronomiebetriebe. Auch findet wieder die Verlosung von Obst und Gemüse statt, dank vieler fleißiger Helfer. Organisatorisch und auch finanziell erhält der AKAK Unterstützung von ortsansässigen Firmen und Betrieben sowie von der Stadt Bedburg als Kooperationspartner. Der Erlös des Marktes fließt wie in all den Jahren in die Altstadt. Von den erwirtschafteten Geldern werden u.a. die Denkmäler gepflegt und Restaurierungen übernommen.


04.07.2020 -  05.07.2020
Kunsthandwerk und Kulinarische in Alt-Kaster.
Der Ricarda-Markt in seiner jetzigen Form, findet bereits zum 15ten Mal -immer am 1. Juli Wochenende- in Alt-Kaster statt und wird von dem ArbeitsKreis Alstadt Kaster "AKAK" organisiert. Der Markt begeistert seit Jahren die Besucher, die von Nah und Fern anreisen. Die Besucher erwartet eine Vielfalt von kreativen Angeboten, hochwertigen Handarbeiten und ausgefallenen Gewerken. Hier kann man Stöbern, Schmecken, Riechen und Fühlen und bei den Straußwirtschaften verweilen. Über 100 Aussteller erwarten ihre Besucher. Neben den ungewöhnlichen Handwerkern wie Bürstenmacher, Münzschneider und Drechsler, sowie Kunstgewerbe- und Kunsthandwerk, bieten 6 Straußwirtschaften kulinarische Köstlichkeiten an. Mit Waffeln, Spießbratenbrötchen, Reibekuchen, Fisch, Gegrilltem, Met und Schmalzbrote, werden die Straußwirtschaften die Besucher des Marktes begeistern können. Auch die Straußwirtschaft am Burghof (Cafeteria) ist wieder dabei, ebenso die ortsansässigen Gastronomiebetriebe. Auch findet wieder die Verlosung von Obst und Gemüse statt, dank vieler fleißiger Helfer. Organisatorisch und auch finanziell erhält der AKAK Unterstützung von ortsansässigen Firmen und Betrieben sowie von der Stadt Bedburg als Kooperationspartner. Der Erlös des Marktes fließt wie in all den Jahren in die Altstadt. Von den erwirtschafteten Geldern werden u.a. die Denkmäler gepflegt und Restaurierungen übernommen. Öffnungszeiten: Sa. bis So. 11:00 - 18:00 Uhr

Alt-Kaster,  50181  Bedburg/Erft Alt-Kaster
 




© 2001-2020 Kunsthandwerkerportal - Michael Rettkowitz

http://www.kunsthandwerkerportal.de

Wir verwenden Cookies um ein besseres Browser-Erlebnis zu bieten, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Traffic zu analysieren. Unter Datenschutzerklärung ist zu lesen wie wir Cookies verwenden und wie man diese kontrollieren kann. Sie stimmen unseren Cookies zu, wenn Sie diese Website weiterhin nutzen.

einverstanden
>