Suche im
Veranstalter-
verzeichnis
Suche in allen Terminen
 


- Das könnte auch Ihre Werbung sein -

Anke Peters - OpenMind ManagementService

Anke Peters - OpenMind ManagementService
Ansprechpartner: Anke Peters
Unterkohlfurth 45
42349 Wuppertal (Deutschland)

Tel. 0202 870 64 18
Mobil 0171 88 28 320
Fax 0202 870 64 19

[Email] [Homepage]


Wir führen insgesamt 8 Veranstaltungen durch: im Mai/Juni 2 x GartenLeben - Inspirationen für Garten, Kunst und Wohnen (www.GartenLeben.net), am letzten Augustwochenende den Kunstmarkt "FineArts" im Schloss Lembeck (www.Schloss-Lembeck.net) und am letzten Oktober-Wochenende ebenfalls den Kunstmarkt "FineArts" im Kloster Eberbach sowie am 1., 2., 3. und 4. Advent den romantischen Weihnachtsmarkt (www.romantischer-Weihnachtsmarkt.net). Es wird nur ausgefallenes Kunsthandwerk angeboten und es ist es ist keinerlei Handelsware zugelassen - außer bei "GartenLeben". Mit Programm, außergewöhnlicher
Gastronomie und vielen tausend begeisterten Besuchern. Wir freuen uns auf Sie!
Anke Peters
Veranstalterin

25.05.2017 bis 28.05.2017
GartenLeben Schloss Grünewald
Vielfältige Inspirationen rund um die Themen Garten, Kunst und Wohnen Mit über 130 Ausstellern auf dem traumhaften Gelände des Schloss Grünewald in Solingen. Kostenloser Depot-Service, umfangreiches Rahmenprogramm und kulinarischen Köstlichkeiten. Öffnungszeiten: Do. 10:00-18:00, Fr. 12:00-18:00, Sa. - So. 10:00-18:00 Uhr
Schloss Grünewald, Haus Grünewald 1, 42653 Solingen (Deutschland)

Weitere Infos unter: www.GartenLeben.net 25.-28. Mai 2017 Öffnungszeiten: Do-So 10-18 Uhr, Fr. 12-18 Uhr Anschrift: Haus Grünewald 1 in 42653 Solingen-Gräfrath ÖPNV: Buslinie 683, Haltestelle „Roßkamper Straße“ Eintritt: 9 Euro (für alle 4 Tage), Kinder bis einschließlich 16 Jahre frei Ermäßigte Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis von 8 Euro erhältlich unter www.omms.net
03.06.2017 bis 05.06.2017
GartenLeben Freilichtmuseum Dorenburg
Vielfältige Inspirationen rund um die Themen Garten, Kunst und Wohnen Mit über 100 Ausstellern verteilt auf dem großzügigen, historischen Gelände des Niederrheinischen Freilichtmuseums. Mit Pflanzenraritätenmarkt, Depot-Service, umfangreichem Rahmenprogramm und kulinarischen Köstlichkeiten. Öffnungszeiten: Sa. - Mo. 10:00-18:00 Uhr
Am Freilichtmuseum 1, 47929 Grefrath (Deutschland)

Weitere Infos unter: www.GartenLeben.net 25.-28. Mai 2017 Öffnungszeiten: Do-So 10-18 Uhr, Fr. 12-18 Uhr Anschrift: Haus Grünewald 1 in 42653 Solingen-Gräfrath ÖPNV: Buslinie 683, Haltestelle „Roßkamper Straße“ Eintritt: 9 Euro (für alle 4 Tage), Kinder bis einschließlich 16 Jahre frei Ermäßigte Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis von 8 Euro erhältlich unter www.omms.net
26.08.2017 bis 27.08.2017
FineArts Schloss Lembeck
In einem der schönsten barocken Wasserschlösser bieten ca. 160 Künstler, Kunsthandwerker und Designer in der Parklandschaft ihre ausschließlich selbst gefertigten Arbeiten an. Mit Rahmenprogramm und kulinarischen Köstlichkeiten. Öffnungszeiten: Sa. - So. 10:00-18:00 Uhr
Schloss Lembeck, Schloss 1, 46286 Dorsten-Lembeck (Deutschland)

Weitere Infos unter www.Schloss-Lembeck.net Öffnungszeiten: 26. und 27. August 2017 Samstag und Sonntag von 10-18 Uhr Eintritt: Erwachsene 8 Euro Kinder (6-14 Jahre) 2 Euro VVK: Erwachsene 7 Euro, erhältlich unter www.omms.net Anschrift: Schloss Lembeck, Schloss 1, 46286 Dorsten-Lembeck
28.10.2017 bis 29.10.2017
FineArts Kloster Eberbach
Ca. 140 Aussteller präsentieren im Inneren (Laien- und Mönchsdormitorium/Altes Brauhaus, Orangerie und Basilika), sowie im Park des Klostergeländes Ihre außergewöhnlichen, ausschließlich selbst gefertigten Exponate.Mit großer Kunstinstallation in der Basilika. Öffnungszeiten: Sa. - So. 10:00-18:00 Uhr
Kloster Eberbach, Kloster-Eberbach-Str. 1, 65346 Eltville am Rhein (Deutschland)

Weitere Informationen unter www.FineArts-KlosterEberbach.net 28. und 29. Oktober 2017, Samstag und Sonntag von 10 - 18 Uhr Eintritt: Erwachsene 12,50 € (inkl. Klosterbesichtigung), Kinder bis 16 Jahre frei Vergünstigte Eintrittskarten im Vorverkauf (11 €) erhalten Sie unter www.omms.net Service: Im Klosterhof befindet sich ein mobiler EC-Geldautomat Parken: Es stehen ausreichend Parkflächen im Umfeld des Klosters zur Verfügung. Die Besucher werden mit kostenlosen Shuttlebussen bis vor den Klostereingang gefahren. Tipp: Wer ganz entspannt zu dieser Veranstaltung kommen möchte, sollte schon ab Eltville den Linienbus Nr. 172 zum Kloster Eberbach nehmen (fährt stündlich vom Bhf. Eltville über Kiedrich direkt bis zum Eingang Kloster Eberbach (Fahrzeit von Eltville ca. 12 min, von Kiedrich ca. 5 Min).
Diese Angaben sind ohne Gewähr.


Veranstalterseiten
Wenn auch Sie eine eigene Veranstalter- seite wünschen, nutzen Sie doch bitte unser Anmeldeformular.

© 2001-2017 Kunsthandwerkerportal - Michael Rettkowitz
E-Mail: michael.rettkowitz [at] kunsthandwerkerportal [punkt] de
http://www.kunsthandwerkerportal.de